Home 
Über uns 
Unsere Leistungen 
Fachbeiträge 
Wissenswertes 
Kontakt 
Links 
Service-Bereich 
Sitemap 
Impressum 

Home / Über uns / WSG intern



Prüfstelle für Wärmezähler feiert Geburtstag





Günter Leitgen (links), Geschäftsführer der WSG, der auch gleichzeitig sein 25-jähriges Dienstjubiläum feierte, nimmt die Glückwünsche von Dr. Eberhard Petit, Leiter des Landesbetriebes für das Mess- und Eichwesen NRW, entgegen.  
Essen, 2. November 2005


Staatlich anerkannte Institution besteht seit 25 Jahren

Essen/Dinslaken. 1980 erhielt die Wärmezähler-Service GmbH (WSG), ein Gemeinschaftsunternehmen der Stadtwerke Dinslaken GmbH und der STEAG Fernwärme GmbH, als erstes Unternehmen in Nordrhein-Westfalen die staatliche Anerkennung als Prüfstelle für Wärmezähler.
Das nunmehr 25-jährige Bestehen wurde am 2. November am Firmensitz in der Daniel-Eckhardt-Straße 66 in Essen gemeinsam mit Kunden gefeiert.


Wärme mit physikalisch exakt messenden Geräten zu erfassen, war stets das Bestreben der Wärmewirtschaft.
Bereits in den 60-er Jahren wurden zu diesem Zweck Prüfstände in Essen - damals noch für mechanische, heute meist elektronische Zähler - betrieben.
Zur Gewährleistung des Verbraucherschutzes und eines Ressourcen schonenden Energieeinsatzes hat der Gesetzgeber entschieden, Wärmezähler ebenso wie Strom-, Gas- und Wasserzähler ab dem Jahr 1980 der allgemeinen Eichpflicht zu unterwerfen.
Da Eichämter und Behörden hierfür nicht ausreichend ausgerüstet waren, ist es geeigneten Privatunternehmen gestattet worden, als staatlich anerkannte Prüfstelle diese Aufgaben durchzuführen.

Modernste technische Anlagen und das umfassende Know-how der Mitarbeiter sind die Grundlage, auf der die Essener WSG heute für Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet die Eichung von Wärmezählern vornimmt.

zurück

 


   Update: 22. Feb 2007

© 2007 Wärmezähler-Service-GmbH